Wolfgang Kownatka (Foto privat)


Bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften 2010 am 21. März in Burgbrohl konnte sich Wolfgang Kownatka (71), Leichtathletik Freunde Sinzig, den Kreismeistertitel in seiner Altersklasse „erlaufen“.

Über die durch intensiven Regen aufgeweichte anspruchsvolle Waldlaufstrecke zwischen Schützenhaus und „Wasserloch“ im oberen Brohltal hatten es die siebzehn Teilnehmer aller Altersklassen über die ursprünglich 3.565 m lange Strecke nicht nur mit den Bodenbedingungen zu tun. Auf Grund eines Versehens eines Streckenpostens mussten die Teilnehmer unfreiwillig eine „Ehrenschleife“ laufen, die es in sich hatte. Wegen der 10%igen Steigung auf einem 200 m Abschnitt der rund 400 m langen Schleife mussten die Läufer mehr Kraft einsetzen, als sie nach der Streckenplanung vorgesehen hatten.

Das positivste Ergebnis: Keiner der Teilnehmer gab das Rennen auf. Besonders erfreulich, dass Wolfgang Kownatka mit 20:08 Minuten für die auf rd. 4.000 m verlängerte Strecke eine respektable Zeit lief.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*