Das, was Bayern München anstrebte und im Championsleague-Finale verpasste, gelang dem Nachwuchs-Volleyballer Manuel Michno von den LAF Sinzig. Der 15jährige Schüler des Rhein-Gymnasiums wurde am letzten Wochenende zusammen mit seinem Partner und Vereinskollegen Merlin Hinsche Rheinland-Meister in der Altersklasse U 19 und gewann damit alle drei ausgeschriebenen Titel des Volleyball-Verbands Rheinland. Zuvor hatte er schon zusammen mit Clemens Ullmann die Titel in den Altersklassen U 18 und U 17 gewonnen!

Clemens Ullmann und Manuel Michno

In Koblenz gewann das Duo Hinsche / Michno alle Spiele souverän mit 2:0 Sätzen. Lediglich im zweiten Satz gegen die späteren Turnierzweiten Bretz / Zerfass aus Ransbach-Baumbach gerieten sie nach klar gewonnenem ersten Satz im zweiten Durchgang mit einigen Punkten in Rückstand, fanden dann aber rechtzeitig zur konzentrierten Spielweise zurück und ersparten sich so den Tiebreak.

Das zweite Sinziger Duo Marc Oeller / Patrick Georgi verlor alle drei Spiele und kam somit nicht über den vierten und letzten Platz hinaus. Bei der gleichaltigen weiblichen Jugend belegten Sarah Rochert / Theresa Ullmann nach unglücklichen 1:2 Niederlagen den siebten und letzten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*