Rheinland-Pfalz-Liga Männer:
SG Lerchenberg/Bretzenheim – LAF Sinzig (Samstag 20.00 Uhr)

Mit einem Sieg beim derzeitigen Vorletzten SG Lerchenberg/Bretzenheim wollen sich die Volleyballer der LAF Sinzig die Tabellenführung zurück holen. Dieses Spiel musste verlegt werden, da Sinzigs Angreifer Manuel Michno am regulären Spieltag mit der Rheinland-Pfalz-Jugendauswahl beim Bundespokal antreten musste. Von den bisher erreichten Bilanzen – die Mainzer erspielten sich bislang 2:10 Punkte, die LAF 10:2 – gehen die Männer um Mannschaftsführer Artur Wotzke als klarer Favorit in dieses Duell. Doch welche Auswirkungen hat die erste Saisonniederlage am letzten Wochenende im Spitzenspiel gegen Guldental? LAF-Trainer Manfred Michno ist zuversichtlich, dass sein Team das Spiel mental gut verarbeiten wird. „Wir haben nach einem 0:2 Satzrückstand uns mit viel Energie gegen die drohende Niederlage gestemmt, den 2:2 Satzausgleich erreicht und im Tiebreak aufgrund von individuellen Fehlern nur unglücklich verloren“, sieht er bei seinen Spielern nach wie vor den unbedingten Willen, Meisterschaft und Aufstieg zu erreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*