Während sich die beiden höherklassigen Sinziger Mannschaften bereits in der Weihnachtspause befinden hat der Verband am letzten Wochenende vor Weihnachten für die unterklassigen Teams bis einschließlich Rheinlandliga noch einmal einen kompletten Spieltag angesetzt. „Da aber insgesamt sechs Jugendliche der LAF Sinzig an einem Nachwuchsturnier der Landesauswahl teilnehmen, haben wir mit dem Einverständnis des Verbands die Spiele verlegt, an denen unsere besten Nachwuchsspieler beteiligt sind“, erklärt der LAF-Vorsitzende Manfred Michno den Umstand, dass lediglich zwei LAF-Teams am kommenden Wochenende auf Punktejagd gehen.

Bezirksklasse Frauen:
FC Wierschem III – LAF Sinzig III (Samstag 13.00 Uhr)

Unter normalen Umständen sollte die Sinziger Dritte, die bisher alle sechs Spiele gewann, bei FC Wierschem zu einem sicheren Auswärtssieg kommen. Die Gastgeberinnen liegen mit 4:6 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz und sollten gegen einer in Bestbesetzung antretenden Sinziger Dritten keine reelle Siegeschance haben.

Bezirksklasse Frauen:
DJK Andernach III – LAF Sinzig IV (Samstag 14.00 Uhr)

Die mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 6:6 Zählern im Mittelfeld der Liga platzierte Sinziger Vierte ist gegen den vorletzten DJK Andernach klar favorisiert. Allerdings müssen die Jugendlichen aufpassen, dass sie mit der notwendigen Konzentration an diese vermeintlich leichte Aufgabe heran gehen. Ansonsten könnte es sehr schnell zu einer unangenehmen Überraschung kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*