Am Sonntag trafen in Sinzig die teilnehmenden Jugend-Teams der SC Ransbach-Baumbach und des TV Bad Salzig auf die U14 Lokalmatadoren der LAF Sinzig (Team Michael Dickopf / Jan Ketterer). Bei Temperaturen um die 38 Grad kämpften alle mit Begeisterung um den Titel. Die beiden Teams aus Ransbach-Baumbach konnten sich in der Hitzeschlacht am Ende durchsetzen und belegten die ersten beiden Plätze. Das Sinziger Team Dickopf/Ketterer belegte am Ende knapp geschlagen den dritten Rang. Dank engagierter Helfer konnte das Turnier beendet werden, bevor es auf dem Sand für die Jugendlichen zu heiß wurde. Eine Abkühlung im Schwimmbad hatten sich im Anschluss dann alle Spieler verdient.

Endplatzierung VVRP U14:

  1. Eichhorn/von Zoest (SC Ransbach-Baumbach)
  2. Fuchs/Kloft (SC Ransbach-Baumbach)
  3. Ketterer/Dickopf (LAF Sinzig)
  4. Treyde/Bitkin (TV Bad Salzig)