Rheinland-Pfalz-Liga Männer:
LAF Sinzig – TuS Gensingen 3:1 (25:20,25:21,19:25,25:15)

vlnr: Merlin Hinsche, Oliver Grunzke, Patrick Hehmann, Manuel Michno

Mit einem 3:1 Erfolg über den bislang punktgleichen TuS Gensingen entfernten sich die Volleyballer der LAF Sinzig vom drittletzten Tabellenplatz, der unter Umständen nicht zum Klassenerhalt ausreicht. Dabei erwischten die Sinziger in diesem in der Sporthalle des Peter-Joerres-Gymnasiums in Ahrweiler ausgetragenen Nachholspiel den besseren Start und gingen sehr schnell im ersten Durchgang mit 9:3 in Führung. LAF-Trainer Manfred Michno hatte seinen immer noch an einer Schulterverletzung laborierenden Sohn Matthias diesmal als Zuspieler aufgeboten, eine Position, die dieser jahrelang mit großem Erfolg in der Jugend gespielt hatte. Der etatmäßige Zuspieler Merlin Hinsche wechselte auf die Position vier, auf die er sowohl in der Annahme als auch im Angriff zunächst durchaus überzeugen konnte. So erspielten sich die LAF eine gewisse Überlegenheit, die sie auch in eine scheinbar sichere 2:0 Satzführung umsetzten. „Leider schwächelten wir dann deutlich in der Annahme und im Angriff“, erklärte Michno dann den 19:25 Verlust des dritten Satzes. Und auch im vierten Satz verlief das Spiel lange Zeit recht ausgeglichen und kampfbetont. Für eine Vorentscheidung sorgte dann Sinzigs Mannschaftskapitän Artur Wotzke, als er mit sehenswerten Aufgaben seinem Team eine deutliche 19:12 Führung verschaffte, den die Sinziger zum 25:15 ausbauten und sich somit endgültig den wichtigen Sieg gegen den Tabellennachbarn sicherten.

LAF Sinzig: Artur Wotzke, Patrick Hehmann, Merlin Hinsche, Maurice Escriva, Christoph Drodt, Matthias Michno, Oliver Grunzke, Manuel Michno

3 thoughts on “Herren I gewinnen ihr Heimspiel in Bad Neuenahr

  1. die übrigen fotos vom „heimspiel“ der herren I in bad neuenahr werden in kürze hier auf der homepage unter der rubrik „fotos“ zu finden sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*