PSV Wengerohr II – LAF Sinzig III; Sieger 1. Spiel – TV Kastellaun (Samstag 13.00 Uhr)

Mit vier Mannschaften nehmen die Volleyballer und Volleyballerinnen der LAF Sinzig an der diesjährigen Pokalrunde des Volleyball-Verbands Rheinland teil, die am ersten Septemberwochenende ausgetragen wird. Dabei muss die 3. Damenmannschaft bereits am kommenden Wochenende zu einer Qualifikationsrunde antreten. Die Jugendlichen um die beiden Betreuerinnen Stephanie Pauls und Yvonne Kamper treten beim PSV Wengerohr II an; der Sieger dieses Spiels spielt dann noch gegen den TV Kastellaun.

Die Chancen für den Aufsteiger in die Bezirksklasse sind gar nicht einmal so schlecht, denn die Gastgeberinnen aus Wengerohr spielen ebenfalls in der Bezirksklasse. Und der eventuelle zweite Gegner Kastellaun wird in der kommenden Ligarunde sogar noch eine Spielklasse tiefer auf Punktejagd gehen. Entscheidend für die jungen Sinzigerinnen, die noch alle der C-Jugend angehören, dürfte sein, dass sie in ihrem ersten Spiel nach der sehr langen Sommerpause recht schnell zu ihrem Spiel finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*